Leben mit hochsensiblen Kindern

FBS Steinfurt
Persönlichkeitsbildung
Leben mit hochsensiblen Kindern
Tagesworkshop für Eltern/Großeltern

Referent*in

Tanja Gellermann

Kategorie

Persönlichkeitsbildung

Leben mit hochsensiblen Kindern - Herausforderung und tiefes Glück

Ein Temperament zwischen Wahrnehmungsbegabung und Reizüberflutung

Hochsensible Kinder achten auf unzählige Dinge und bedenken winzige Details. Meist schon im Kleinkindalter ziehen sie die Aufmerksamkeit auf sich, weil sie im Gegensatz zu ihren Altersgenossen deutlich empfindsamer/vorsichtiger, mitunter auch ängstlicher/in-sich-gekehrter, aber auch phantasievoller/begeisterter wirken. Was hochsensible Kinder auszeichnet, ist häufig eine große Kreativität und ausgeprägte Vorstellungskraft sowie nicht selten ein eher altersuntypischer Sinn für Humor und großer Gerechtigkeitssinn. Sie können, wenn sie sich sicher und geborgen fühlen, sehr empathisch, offen, kraftvoll und sozial kompetent sein.
Aber es gibt auch eine andere Seite: Hochsensible Kinder reagieren in der Regel viel heftiger auf äußere Faktoren, wie grelles Licht, laute Geräusche, starke Gerüche, Wärme und Kälte, Hunger und Durst. Diese Faktoren können innerhalb kürzester Zeit zu einer kompletten Überreizung ihres hochsensiblen Nervensystems führen und starke, scheinbar unvorhersehbare Gefühlsausbrüche mit sich bringen, die Eltern und Fachkräfte immer wieder vor Herausforderungen stellen. Der Alltag mit hochsensiblen Temperamenten ist nicht immer einfach – weder für das Kind, noch für seine Bezugspersonen. Oft können sich Eltern nicht erklären, was in dem kleinen Menschen vor sich geht.
Ziel dieses Seminars ist es, die Besonderheiten von hochsensiblen Persönlichkeiten kennen- und einschätzen zu lernen. Die Teilnehmer*innen erhalten einen Einblick in die Seelenwelt von hochsensiblen Kindern und gewinnen Einsichten darüber, wie sie diese liebevoll stärkend begleiten und wirkungsvoll unterstützen können. Zwar gilt zu bedenken, dass es das typische hochsensible Kind natürlich nicht gibt, da Hochsensibilität nur eines von verschiedenen Wesensmerkmalen ist. Nichtsdestotrotz brauchen hochsensible Kinder Eltern, die einen guten Umgang mit ihrer Andersartigkeit finden und ihnen vor allem mit sehr viel Klarheit begegnen. Gerade für diese Kinder ist ein liebevolles Sich-angenommen-Fühlen der wichtigste Grundstein für eine glückliche und gesunde Entwicklung.

FAQ

Ist es möglich, eine Ermäßigung auf diesen Kurs zu bekommen?
  • Ja, es ist Möglich, eine Ermäßigung zu erhalten. Hierzu wähle bitte die passende Ermäßigung aus und bringe die geforderten Nachweise zum ersten Kurstermin mit.

Kursinformationen

Kursnummer

Y6323-004

Datum

Sa 28.09.2024

Uhrzeit

10:00 - 17:00 Uhr

Dauer

1 Tag

Kursort

Steinfurt-Borghorst; FBS; Raum 7 (Saal)

90,50€

Bitte bringe Dir für die Mittagszeit einen kleinen Imbiss mit.

Leben mit hochsensiblen Kindern

90.50 

18 vorrätig

Bei Mehrfachanmeldung ist eine Onlineermäßigung nicht möglich. Bitte bei Kursbeginn bei der Kursleitung melden.

Artikelnummer: Y6323-004

Diese Teilnehmer sind begeistert

Unsere Highlights

Das könnte Dich auch interessieren

Du hast Fragen?
Deine Nachricht an uns

Du hast Fragen zu einer Veranstaltung? Lob, Kritik oder Anregungen? Wir freuen uns auf Deine Nachricht…

* Pflichtfelder

Du erklärst Dich damit einverstanden, dass Deine Daten zur Bearbeitung Deines Anliegens verwendet werden. Informationen und Widerrufshinweise findest Du in der Datenschutzerklärung.

X